Datenschutz

ARTENAVAL.COM Datenschutz
  1. BENUTZERINFORMATIONEN

Er ist im Folgenden RESPONSIBLE, verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers und teilt ihm mit, dass diese Daten gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 (DSGVO) über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Verkehr dieser Daten verarbeitet werden, so dass Ihnen die folgenden Informationen über die Verarbeitung zur Verfügung gestellt werden:

Zweck der Verarbeitung: Pflege einer Geschäftsbeziehung mit dem Nutzer. Die für die Verarbeitung geplanten Vorgänge sind:

  • Verarbeiten Sie Aufträge, Anforderungen oder jede Art von Anforderung, die vom Benutzer über eine der Kontaktformen gestellt wird, die ihnen zur Verfügung gestellt werden.

Kriterien für die Vorratsdatenspeicherung: Sie werden so lange aufbewahrt, wie ein beiderseitiges Interesse an der Aufrechterhaltung des Zwecks der Verarbeitung besteht und soweit dies nicht mehr erforderlich ist, mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen gelöscht, um die Pseudonymisierung der Daten oder deren vollständige Vernichtung zu gewährleisten.

Übermittlung der Daten: Die Daten werden außer gesetzlicher Verpflichtung nicht an Dritte weitergegeben.

Rechte, die dem Benutzer helfen:

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung zu jeder Zeit.
  • Recht auf Zugriff, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung Ihrer Daten und die Einschränkung oder Ablehnung ihrer Verarbeitung.
  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (agpd.es), wenn sie der Auffassung ist, dass die Verarbeitung nicht
    den geltenden Vorschriften entspricht.

Kontaktdaten zur Ausübung Ihrer Rechte:

08221 Terrassa, Barcelona, Spanien oder an die E-Mail-Adresse xavi@artenaval.com.

  1. OBLIGATORISCHE ODER OPTIONALE ART DER VOM BENUTZER BEREITGESTELLTEN INFORMATIONEN

Durch Das Anchecken der entsprechenden Kästchen und die Eingabe von Daten in die felder, die in den Kontaktformularen mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, akzeptieren die Nutzer ausdrücklich und frei und unmissverständlich, dass ihre Daten erforderlich sind, um ihrer Anfrage durch den Anbieter nachzukommen, indem sie die Daten in die übrigen Felder freiwillig einteilen. Der Nutzer garantiert, dass die dem RESPONSIBLE zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten wahr sind und ist für die Übermittlung von Änderungen verantwortlich. Das RESPONSIBLE informiert und garantiert den Nutzern ausdrücklich, dass ihre personenbezogenen Daten in keinem Fall an Dritte weitergegeben werden und dass bei jeder Art der Übermittlung personenbezogener Daten die ausdrückliche, informierte und unmissverständliche Zustimmung der Nutzer im Voraus angefordert wird. Alle über die Website angeforderten Daten sind obligatorisch, da sie für die Bereitstellung eines optimalen Dienstes für den Nutzer erforderlich sind. Für den Fall, dass nicht alle Daten zur Verfügung gestellt werden, ist nicht garantiert, dass die bereitgestellten Informationen und Dienstleistungen vollständig auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

  1. MAßNAHMEN ZUR GEFAHRENABWEHR

dass der RESPONSIBLE gemäß den Bestimmungen der geltenden Vorschriften über den Schutz personenbezogener Daten alle Bestimmungen der DSGVO-Bestimmungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten in seiner Verantwortung einhält, und zwar offensichtlich mit den in Art. 5 DSGVO beschriebenen Grundsätzen, mit denen sie in Bezug auf die betroffene Person rechtmäßig, fair und transparent behandelt werden und relevant und beschränkt sich auf das, was für die Zwecke, für die sie behandelt werden, erforderlich ist. Das RESPONSIBLE garantiert, dass es geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zur Umsetzung der von der DSGVO festgelegten Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten der Nutzer umgesetzt und ihnen die entsprechenden Informationen übermittelt hat, damit sie sie ausüben können.